12 Tipps zum Abnehmen

Starten Sie mit diesen 12 Diät- und Trainingstipps optimal in den NHS-Gewichtsverlustplan.

1. Lassen Sie das Frühstück nicht aus
Das Auslassen des Frühstücks hilft nicht beim Abnehmen. Sie könnten wichtige Nährstoffe verpassen und Sie könnten den ganzen Tag über mehr naschen, weil Sie hungrig sind.

Schauen Sie sich gesunde Frühstücksrezepte an

2. Essen Sie regelmäßig
Essen zu regelmäßigen Zeiten während des Tages hilft, Kalorien schneller zu verbrennen. Es verringert auch die Versuchung, fett- und zuckerreiche Lebensmittel zu naschen.

Erfahren Sie mehr über gesunde Ernährung

3. Essen Sie viel Obst und Gemüse
Obst und Gemüse sind kalorien- und fettarm und reich an Ballaststoffen – 3 wesentliche Zutaten für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Außerdem enthalten sie viele Vitamine und Mineralstoffe.

Informieren Sie sich, wie Sie Ihren 5-am-Tag bekommen

4. Werden Sie aktiver
Aktiv zu sein ist der Schlüssel zum Abnehmen und Halten. Bewegung bietet nicht nur viele gesundheitliche Vorteile, sondern kann auch dazu beitragen, die überschüssigen Kalorien zu verbrennen, die Sie nicht allein durch die Ernährung verlieren können.

Finden Sie eine Aktivität, die Ihnen Spaß macht und in Ihren Alltag passt.

5. Trinken Sie viel Wasser
Menschen verwechseln manchmal Durst mit Hunger. Sie können am Ende zusätzliche Kalorien verbrauchen, wenn ein Glas Wasser wirklich das ist, was Sie brauchen.

Lesen Sie mehr über Trinkwasser als Teil einer gesunden Ernährung

6. Essen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel
Lebensmittel mit vielen Ballaststoffen können dazu beitragen, dass Sie sich satt fühlen, was perfekt zum Abnehmen ist. Ballaststoffe kommen nur in pflanzlichen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Haferflocken, Vollkornbrot, Naturreis und Nudeln sowie Bohnen, Erbsen und Linsen vor.

7. Lebensmitteletiketten lesen
Wenn Sie wissen, wie man Lebensmitteletiketten liest, können Sie gesündere Optionen auswählen. Verwenden Sie die Kalorieninformationen, um herauszufinden, wie ein bestimmtes Lebensmittel in Ihre tägliche Kalorienzufuhr im Gewichtsabnahmeplan passt.

Erfahren Sie mehr über das Lesen von Lebensmitteletiketten

8. Verwenden Sie einen kleineren Teller
Die Verwendung kleinerer Teller kann Ihnen helfen, kleinere Portionen zu essen. Indem Sie kleinere Teller und Schüsseln verwenden, können Sie sich allmählich daran gewöhnen, kleinere Portionen zu essen, ohne zu hungern. Es dauert etwa 20 Minuten, bis der Magen dem Gehirn mitteilt, dass er voll ist. Iss also langsam und höre auf zu essen, bevor du dich satt fühlst.

9. Verbieten Sie keine Lebensmittel
Verbieten Sie keine Lebensmittel aus Ihrem Gewichtsabnahmeplan, insbesondere nicht die, die Sie mögen. Das Verbot von Lebensmitteln wird nur dazu führen, dass Sie sich danach sehnen. Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht gelegentlich Leckereien genießen können, solange Sie innerhalb Ihrer täglichen Kalorienzufuhr bleiben.

10. Lagern Sie kein Junk Food
Um der Versuchung zu entgehen, lagern Sie zu Hause kein Junk Food wie Schokolade, Kekse, Chips und süße kohlensäurehaltige Getränke. Entscheiden Sie sich stattdessen für gesunde Snacks wie Obst, ungesalzene Reiskuchen, Haferkuchen, ungesalzenes oder ungesüßtes Popcorn und Fruchtsaft.

11. Reduzieren Sie den Alkoholkonsum
Ein normales Glas Wein kann so viele Kalorien enthalten wie ein Stück Schokolade. Im Laufe der Zeit kann zu viel Trinken leicht zu einer Gewichtszunahme beitragen.

Erfahren Sie mehr über die Kalorien in Alkohol

12. Planen Sie Ihre Mahlzeiten
Versuchen Sie, Ihr Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Ihre Snacks für die Woche zu planen und achten Sie darauf, dass Sie sich an Ihre Kalorienzufuhr halten. Es kann hilfreich sein, eine wöchentliche Einkaufsliste zu erstellen.

Посмотри ещё. Это интересно!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress: 9.41MB | MySQL:71 | 0,325sec